Aktuelles

17.08.2020: Wiederholung HackerSchool: 4 Jugendliche waren beim ersten Mal schon dabei!

Noch vor der Sommerpause hat das erste gemeinsame Hacker-Wochenende der MINT-Regionen stattgefunden. Vom 20.-21. Juni haben MINT-Netzwerke aus ganz Deutschland mit ihren „Inspirer“-Kursen für Kinder und Jugendliche gemeinsam mit der Hamburger Hacker School organisiert. Da der Termin sehr kurzfristig war, wollen wir dieses Format noch einmal wiederholen: Vom 10.-11. Oktober (jeweils 14-18 Uhr) findet zum Auftakt der Code Week das zweite Code Event von MINT-Regionen und Hacker School statt. 

Tipp: Die Veranstaltungen finden remote statt – also garantiert unter Einhaltung der Abstandsregeln und Hygienestandards ;-)


15.08.2020: Neue Kooperation "CyberMentor" (just for girls / nur für Mädchen und junge Frauen)

Mit einer Erfolgsquote von nachweislich über 70% spricht das ganze Programm für sich! 70% der Teilnehmerinnen entscheiden sich für einen technischen Wahlzweig / Ausbildung / Studium.

Die MINT-Region Neumarkt i.d.OPf. ist Unterstützer des Programms CyberMentor. CyberMentor bringt kostenfrei MINT-interessierte Schülerinnen von Klasse 5 - 13 aller Schularten mit MINT-Mentorinnen zusammen: Exklusive Einblicke in den Berufsalltag, Ansprechpartnerin für MINT-Fragen, gemeinsam ein konkretes Projekt stemmen etc.

Trau Dich und mach einfach mit. Es dauert zwar 1 ganzes Jahr - aber es macht Spaß! Weiter Informationen findest Du unter www.cybermentor.de oder wende Dich direkt an das MINT-Management.


14.08.2020: Auswertung Fragebogen "Digitale Schule"

Ende Juli wurde die Fragebogenaktion der MINT-Region Landkreis Neumarkt i.d.OPf. beendet. 275 engagierte Schüler*innen bzw. Eltern aus dem Landkreis haben sich beteiligt! Ein großer Erfolg für eine freiwillige Online-Umfrage. Gleich vorneweg: bei einer reinen Online-Umfrage wird kein repräsentatives Ergebnis erzielt, denn es wird nur ein kleiner Teil der Eltern/Schüler*innen erreicht. Die Mehrheit der Antworten kam mit 80 % aus den Grund- und Realschulen (30 Grundschulen, 4 Realschulen). Diese muss bei allen folgenden Antworten im Hinterkopf behalten werden.

Die Auswertung ist doch recht umfangreich geraten, deswegen hier die Download-Möglichkeit des PDF-Dokumentes. Rückfragen gerne und jederzeit an Frau Buttenhauser vom MINT-Management.


26.07.2020: Fragebogen "Digitale Schule" abgeschlossen

Der Fragenbogen zur digitalen Schule wurde abgeschlossen. Es sind unglaubliche 275 Antworten eingegangen! Vielen Dank an alle für Ihre Unterstützung!
Eine detaillierte Auswertung wird Mitte August zur Verfügung stehen (das MINT-Management ist im Urlaub).


24.07.2020: BayernLab Beratung für Fragen rund um „Smartphone & Co“

Das Neumarkter BayernLab bietet ab sofort wieder eine kostenlose Beratung bei Problemen oder generellen Fragen rund um „Smartphone & Co“ an. Vor allem wenig erfahrener Nutzer sollen ausführliche Hilfestellungen und Tipps im Umgang mit den technischen Geräten und deren Bedienung erhalten. Dank einer vorheriger Terminvergabe und umsichtiger Hygienemaßnahmen soll die Beratung in entspannter und sicherer Atmosphäre stattfinden.

Besucher bitte vorab über Telefon 09181/8970500 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden und einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.


seit 07.05.2020: Fragebogen für Schüler*innen aus dem Landkreis

Hilf mit, wie digitale Schule besser werden kann!

Diese Auswertung soll Rückmeldung zu Rahmenbedingungen, Ablauf und Umsetzung der digitalen Schule im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. während der Corona-Pandemie geben.

Die Auswertung erfolgt anonym, es werden keine personenbezogenen Daten abgefragt. Rückschlüsse auf einzelne Personen sind der MINT-Region Lankdreis Neumarkt i.d.OPf. nicht möglich. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich auf freiwilliger Basis.

Zum Fragebogen geht es hier. Er wurde erstellt von der MINT-Region Landkreis Neumarkt i.d.OPf.


09.07.2020: Startup Challenge

Ihr habt eine spannende Geschäftsidee oder schafft innovative Lösungen mit eurem Startup? Jetzt bewerben und das ausgefüllte Formular per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

29.06.2020: HackerSchool@MINT-Regionen

Die Hacker School und die Körber-Stiftung veranstalteten am 20. und 21. Juni über das bundesweite Netzwerk der MINT-Regionen  ein gemeinsames Online-Hacker–Wochenende. Die MINT-Region Landkreis Neumarkt i.d.OPf. hatte für die Veranstaltung Herrn Meier und Herrn Kotzian, Ausbilder für Fachinformatiker bei der Firmengruppe Max Bögl gewinnen können. Dieser bot einen Kurs zum Programmieren einer eigenen Webseite an.  Der Workshop war schnell ausgebucht mit 10 Schülern im Alter von 11-15 Jahren aus verschiedenen Bundesländern. Wie erhofft wurde das MINT-Pass Angebot auch von mind. 1 Schüler aus dem Landkreis genutzt.

Der Workshop fand über die Videokonferenz-Software zoom statt. Nach einer kurzen Einweisung wurden die Schüler mittels sogenannten breakout-sessions in Kleingruppen zum Üben aufgeteilt und verabredeten einen Zeitpunkt zum Treff im Hauptraum. Die Funktion breakout-sessions mit dem dynamischen Generieren und intuitiven Nutzen von Nebenräumen ist eine absolute Stärke der Software Zoom. Hier ist es möglich kleine Arbeitsgruppen zu bilden, in denen sich die Teilnehmer gegenseitig unterstützen und bei Bedarf Hilfe von den Hosts anfordern konnten. Dank tatkräftiger Unterstützung durch die Kollegen Roland Kotzian und Fachinformatiker-Azubi Lukas Götz konnte eine individuelle Betreuung der Arbeitsgruppen gewährleistet werden. Bei einem versierten jüngeren Teilnehmer konnten die Installation der Webentwicklungsumgebung XAMPP vorgeführt und die Homepage im hauseigenen LAN/WLAN auch über das Smartphone aufgerufen werden. Danach wurde noch eine Homepage zur Demonstration auf einem bereitgestellten Webserver der Linux User Group Neumarkt, es gab noch eine Linkliste für ein Weiterarbeiten im Selbststudium und den Hinweis auf ein mögliches Praktikum bei der Firmengruppe Max Bögl – das durfte natürlich nicht fehlen!

Nach Rückfrage bei den Schülern kamen die kleinen Lerngruppen extrem gut an. Sich selbst Wissen mit unterstützendem Coaching zu erarbeiten war für viele eine neue positive Erfahrung. Fehler zu machen schien die Mehrzahl der Teilnehmer bisher nur mit negativen Erfahrungen zu verbinden. Dass man beim Programmieren viel aus Fehlern lernen kann wurde sehr positiv aufgenommen


 15.06.2020: mint Qualitätsoffensive: MINT-Region Landkreis Neumarkt i.d.OPf. ist 1 / 16 Pilotregionen deutschlandweit!

Das nationale MINT Forum (NMF) hat gemeinsam mit ausgewählten Partner*innen eine bundesweite Qualitätsoffensive für außerschulische MINT-Initiativen begonnen. Als eine von 16 teilnehmenden Initiativen aus ganz Deutschland wurde die MINT-Region Landkreis Neumarkt i.d.OPf. als Pilotregion ausgewählt. Ziel der Qualitätsoffensive ist es, außerschulische MINT-Lernorte zu unterstützen und ein standardisiertes Qualifizierungs- und Begleitprogramm für die Weiterentwicklung von MINT-Angeboten zur Verfügung zu stellen.

Auf der Basis eines Orientierungsrahmens werden MINT-Netzwerker*innen zu „Multiplikatoren für Qualitätsentwicklung“ ausgebildet und strukturierte Begleit- und Schulungsprogramme vor Ort durchgeführt. Die MINT-Qualitätsoffensive ist eine Initiative des Nationalen MINT Forums e.V. und seiner Mitgliedsorganisationen Deutsche Telekom Stiftung, Joachim Herz Stiftung, Körber-Stiftung, Siemens Stiftung, Stifterverband und Stiftung Haus der kleinen Forscher. Sie wird gefördert durch die aqtivator gGmbH. Die operative Umsetzung liegt bei der Körber -Stiftung. Details zum Programm sind unter www.mint-qualitaet.de zu finden.


05.06.2020: HackerSchool@MINT-Regionen - Wir sind dabei! Wählt trotzdem aus dem ganzen Angebot!

Vom 20.–21. Juni findet das erste deutschlandweite Hacker-Wochenende der MINT-Regionen statt! In 50 Online-Kursen können bis zu 500 Kinder und Jugendliche in digitale Welten eintauchen, unterschiedliche Programmiersprachen lernen, Apps entwickeln oder Anwendungen künstlicher Intelligenz erleben. Dieses Event organisiert die Körber-Stiftung gemeinsam mit der Hamburger Hacker School - und die MINT-Region Landkrei.s Neumarkt i.d.OPf. bietet einen Kurs an! Die Teilnahmegebühren sind von 0 bis ? € gestaffelt ;-)

https://hacker-school.de/mint-summercodeevent

Ein großer Dank geht an Herrn Meier und Herrn Kotzian, beide Ausbilder für Fachinformatiker bei der Firmengruppe Max Bögl, die als "Inspirer" den Kurs umsetzen. Beide bringen für dieses Event ihr Wissen und Freizeit ein.

Hacker School und die Mint Regionen veranstaten ein Summer Code Event am 21. und 22. Juni 2020


07.05.2020: MINT Nachwuchsbarometer 2020 veröffentlicht

Der jährlich vom Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und der Mathematik (IPN) erstellte Bericht zeigt in dieser Ausgabe, dass sich die MINT-Nachwuchssituation in Deutschland in den vergangenen Jahren nicht zum Positiven verändert hat.

In der aktuellen Situation zeigt sich mit aller Schärfe, wie sehr die Republik von Technikern und Naturwissenschaftlern abhängt – vor allem von IT-Experten. Doch der Nachwuchs wird immer mehr zum Problem: Seit 2012 sinken die Leistungen unserer Schüler in den MINT-Fächern, also Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Jeder fünfte gehört zudem zur Risikogruppe, die nicht genug mitbringt für eine Ausbildung. Mittlerweile zeigt schon jeder dritte Achtklässler im Umgang mit Computern und Informationen schwache Leistungen – 2013 waren es noch 29 Prozent. In der Oberstufe wird Informatik viel zu selten angeboten und gilt als unattraktiv. Lediglich ein Prozent der Schüler wählt einen IT-Leistungskurs. Nur 14 Prozent der Abiturienten können im Netz systematisch nach Informationen suchen und deren Glaubwürdigkeit bewerten.

Mit Blick auf den digitalen Wandel brauchen wir aber in besonderem Maße Menschen, die digitales Verständnis mitbringen und ebenso sachkundig wie verantwortungsvoll die gesellschaftlich-technologischen Herausforderungen angehen. "Das MINT Nachwuchsbarometer 2020 zeigt, was bisher versäumt wurde: das schulformübergreifende Einüben grundlegender computer- und informationsbezogener Kompetenzen – sowohl bei Schülern als auch bei Lehrkräften“, fasst der Autor Olaf Köller die alarmierenden Befunde zusammen. Köller ist Direktor des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN). (Quelle: Handelsblatt)

Das Nachwuchsbarometer kann auf den Seiten der Körber Stiftung heruntergeladen werden. Die zugehörigen Statistiken / Zahlen finden Sie unter diesem Link.


03.05.2020: Neue Ausgabe von "forscher - Das Magazin für Neugierige"

Titelbild der Publikation

Komplexe Themen einfach für Kinder erklärt – dafür ist „forscher – das Magazin für Neugierige“ seit Jahren bekannt. forscher erscheint zweimal jährlich und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegeben.

NEU: Ausgabe 1 / 2020 - Mikroben: Superkleine Superhelden: Sie sind zwar superklein, aber dennoch superwichtig; Mikroben und Bakterien. Was können sie alles? Und warum sind sie so bedeutsam? Das erklärt die Titelgeschichte der neuen Ausgabe von „forscher – Das Magazin für Neugierige“. Mit kreativen Illustrationen und altersgerechter Sprache lernen die Kinder und Jugendlichen die Superkräfte einzelner Mikroben sowie weitere faszinierende Phänomene aus der Tier- und Pflanzenwelt kennen.

Die neue Ausgabe ist ab sofort kostenfrei erhältlich: unter forscher-online.de/bestellen, telefonisch unter +49 30 182722721 oder via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


April 2020: MINT Pass Experiment:Tassen-Bungee (Alter: 10-14)

Dieser Versuch erfordert ein schnelles Auge- und evtl. Absprache mit den Eltern ;-) Dauer ca. 30 Minuten.
https://www.komm-mach-mint.de/schuelerinnen/experimente/alle-experimente/tassen-bungee

Dokumentiere Deinen Versuch und sende Fotos / Videos etc. per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - dann kannst Du einen Stempel für Deinen MINT-Pass haben!


März 2020: Übersicht Video-Konferenztools

Wer im HomeOffice oder zum Videochat mit den Großeltern noch auf  der Suche nach dem geeigneten Tool ist, hier eine fundierte Übersicht:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neues-Update-Software-Tipps-zur-Coronavirus-Pandemie-4685120.html
https://datenschutz-generator.de/dsgvo-video-konferenzen-online-meeting/


März 2020: MINT Pass Experiment: 3D-Fotos selbst machen (Alter: 10-15)

Auf der Seite https://www.komm-mach-mint.de/schuelerinnen/experimente/alle-experimente/3d-fotos-selbst-machen gibt es eine Anleitung zum 3D-Fotos selbst machen. Zeitaufwand ca. 1 Stunde.

Warum kommen im Kino oder bei modernen Fernsehern Lebewesen, Pflanzen und Gegenstände scheinbar aus der Leinwand oder dem Bildschirm heraus? Es scheint sogar so, als könnte man sie anfassen. Und wieso müssen wir dafür eine besondere Brille aufsetzen?


März 2020: Vorschul-Übungsblätter

Eine Fülle an tollen Spielen und Arbeitsblättern gibt es unter https://www.kleineschule.com.de/ 
Viel Spaß mit Online-Spielen und Arbeitsblätter zum Ausdrucken für Kindergarten, Vorschule und Grundschule. Kostenlose Arbeitsblätter und Übungen zur Förderung der Feinmotorik, Alphabet-Lernspiele und Aktivitäten, Online-Spiele für Vorschul- und Grundschulmathematik und mehr ...


März 2020: MINT-Pass für Zuhause

Ab nächster Woche kannst Du für den MINT-Pass zu Hause Stempel sammeln. Bis zum Ende des Corona-Schooling werden hier immer wieder Experimente vorgestellt. Wenn Du bis zum Ende des Corona-Schooling etwas davon ausprobierst und davon Fotos oder ein Video machst (Doku), es unter #mint_pass auf Instagram postest & zusätzlich an die MINT-Region schickst (inkl. Name, Schule, Klasse), kannst Du dir einen  Stempel erforschen! Deine Schule wird dir den Stempel dafür nachträglich geben. Wenn dein Pass voll ist, gib Ihn bitte an der Schule oder hier beim MINT-Management ab & Du kannst eine Urkunde und einen kleinen Preis dafür erhalten.

Ausfall / Verschiebung aller MINT-Pass Angebote
bis einschl. 19.04.2020 wegen Corona-Virus!

Schon einen Termin für Herbst vormerken und an einem einzigen Tag den Überblick über verschiedene MINT-Berufe / Duales Studium bekommen, die Du hier im Landkreis lernen kannst:

Duales Studium Bauingenieurwesen/Bachelor of Engineering

Wenn 60 Prozent der Schulabgänger studieren, brauchen wir eine Umkehr in der Bildung und eine größere Wertschätzung des Handwerks.

Nicht nur Master, sondern auch Meister brauchen wir!

Schau unter MINT Angebote und probier was aus...

MINT Pass Angebot: Noch Plätze frei!
 Die MINT-Region jetzt auch auf Instagram!  mint_neumarkt
mit #mint_neumarkt, #mint_pass, #lernlabor_technikland
Neue Kooperation mit dem
Lothar Fischer Museum in Neumarkt!

Dafür gibt es einen MINT-Pass Stempel!

Überwältigende Halbzeitbilanz im Lernlabor Technikland

 4 Wochen lang gastiert das Lernlabor Technikland – staunen @ lernen® in Neumarkt – normalerweise ist diese nur im Museum Industriekultur in Nürnberg zu sehen. Die Mitmach-Ausstellung richtet sich wochentags an Schulklassen der 5. – 8. Jahrgangsstufe sämtlicher Schularten und bietet 30 verschiedene Experimente zum selber ausprobieren aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Das Lernlabor gastiert in der Regensburger Strasse 21 in den ersten Bürogebäuden der Fa. Klebl, die die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Seit dem 05. November läuft die Ausstellung und die Zwischenbilanz nach 2 Wochen ist überwältigend: Die Termine für die Schulklassen waren nach 2 Wochen Anmeldefrist vollständig ausgebucht! Bereits 23 Klassen sämtlicher Schularten mit 483 SchülerInnen und 21 Lehrkräften konnten die Ausstellung erleben. Und beim Familientag am ersten Sonntag waren weitere 101 BesucherInnen zu Gast und nutzen die Kombination aus Martini-Markt und verkaufsoffenem Sonntag zu einem Besuch im Technikland. 

Besonders begehrt sind die Versuche mit der Vakuum-Kammer (wachsender Schokokuss) und der Atlas zum Anfassen, einer Leihgabe des Neumarkter BayernLab. Die Ausstellung wurde durch das MINT Management für den Landkreis Neumarkt, angesiedelt bei der REGINA GmbH, nach Neumarkt geholt. Finanziell ermöglicht wurde das Projekt durch die Beteiligung von Stadt und Landkreis Neumarkt, der Bürgerstiftung Region Neumarkt, Fa. Dehn und Fa. Max Bögl. Die Betreuung übernehmen fast 70 Freiwillige, Auszubildende der Firma Fuchs Europoles und Pfleiderer, sowie SchülerInnen aus den beiden Neumarkter Gymnasien.

Hier finden Sie den Link zum Beitrag von Neumarkt TV.

Autor/Bilder: Petra Buttenhauser, MINT Management REGINA GmbH

ALLE TERMINE FÜR SCHULKLASSEN AUSGEBUCHT!

(Sondertermine nur in Absprache)

Vom 05. November bis 30. November 2019 präsentiert die MINT-Region Landkreis Neumarkt i.d.OPf. die Mitmach-Ausstellung "Lernlabor Technikland - staunen @ lernen®".

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung dieser Ausstellung: Stadt Neumarkt i.d.OPf., Landkreis Neumarkt i.d.OPf., Fa. KLEBL GmbH Neumarkt,  Bürgerstiftung Region Neumarkt, Fa. DEHN SE + Co KG, der Firmengruppe Max Bögl und der Pfleiderer Neumarkt GmbH.

Buchbare Termine für Schulklassen finden Sie hier. Anmeldung unter 09181/50929-17, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Fax 09181/50929-70. Bitten nutzen Sie das Anmeldeformular.

 

Am Samstag, 19.10.2019 ist AZUBI-Infotag:

KLEBL bieten viele Chancen für den Einstieg in die betriebliche Ausbildung.
Sieh Dir doch einfach die verschiedenen Möglichkeiten an, vielleicht führt einer dieser Ausbildungswege auch Dich zu Deinem Traumberuf!

Auch Schnupper- und Schülerpraktika möglich! Nähere Informationen findest Du hier.


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen